Jump to content
isdochwurst

Frage? 2.2 php 7.0.27

Recommended Posts

zu:

Jungs und Mädels ;-)

Warum streitet Ihr Euch? Wo ist das Problem? Persönliche Sachen gehören nicht in ein Forum.

Es geht doch nicht um Recht und Unrecht. Es geht darum anderen einen Tip zu geben und eventuell zu helfen. Wie derjenige das dann macht, ist doch seine Sache.

Ich habe nur eine Frage gestellt....

Ich hatte nur eine Idee und ich wusste, das in Version 2.2 eine Multishopversion existert. Deswegen versuchte ich diese Version wieder zum laufen zu bekommen. Muss ich halt umdenken ;-) Und da ich vor 10 Jahren schon mal hier war und wie geschrieben ein Haufen Tools eingebaut hab, bin ich kein Neuling....Und dieser Umgang in deutschen Forum bewog mich damals aufzuhören!!!

Es würde mich freuen, wenn wir in Zukunft fair, respektvoll, helfend, miteinander umgehen!

Alles andere ist unproduktiv!

Grüße

Steffen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich ist es freilich möglich, auch einen auf Version 2.2 basierenden Shop mit moderatem Aufwand unter PHP7.x zu betreiben.
Allerdings ist möglicherweise genau der Grund, weshalb Du das tun möchtest, ein gewaltiger Hinderungsgrund.
Warum?
Viel "Contributionen" wurden so erstellt, dass Sie konsequent auf die Konfiguration "register_globals = On" setzen. Das erhöht den Aufwand exorbitant.
Für die Rohversion wäre es schon damals relativ einfach gewesen, darauf zu verzichten. Spätestens seit PHP4.3 wäre es konsequent ohne gegangen.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass viele Contributionen von damals und dieser Programmierstil von damals echt haarsträubend sind.

Also: möglich ja, aber etwas Erfahrung solltest Du mitbringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@IngoPhisto

@isdochwurst

Ein Teammember schreibt so etwas? Ich fass es ja nicht.

Einen alten 2.2 shop auf PHP 7 zum laufen zu bringen ist nicht etwas was man empfehlen sollte. 2.2 ist über 10 Jahre alt! Oder will mir jemand sagen dass er noch Windows 98 benutzt?
Man muss einfach akzeptieren dass man früher oder später auf eine neue Version umsteigen muss. Darum empfiehlt es sich auch immer nicht all zu grosse Änderungen am Core-Code vorzunehmen damit das umsteigen einfacher wird.

1.: Sehr gute Programmierkenntnisse sind erforderlich
2.: Der Aufwand dafür ist nicht ratsam.

Es geht ja nicht nur darum PHP 7.0 konform zu sein oder um "schauen wir mal wie lange ich 2.2 verwenden kann"
es geht auch darum osC endlich mal vorwärts zu bringen. Jeglicher Support um einen 2.2 auf derzeitgen Servern zum laufen zu bringen müsste verweigert werden egal ob der Shopbesitzer deswegen ne Kriese kriegt.

Ein Team Member wie Du das bist sollte mit gutem Beispiel vorangehen und alles mögliche tun die noch 2.2er Shop zu überzeugen umzusteigen. Wenn nicht auf Burts Edge version dann halt zumindest auf Haralds 2.3.4.1 Version. Auch wenn diese nicht mehr up to date ist, aber sicher besser als 2.2, 2.3.1

Die osC 2.2 wird im englische Forum schon lange nicht mehr supported und Hilfe wird nicht gegeben.
Was vor 10 Jahren galt und war, ist Schnee von gestern.

Und auch dies ist unbedingt zu beachten:

 

Edited by mcmannehan

  • The clever one learn from everything and from everybody
  • The normal one learn from his experience
  • The silly one knows everything better

[socrates, 412 before Christ]

Computers help us with the problems we wouldn't have without them!
99.9% of the bugs sit in front of the computer!
My programmed add-ons: WDW EasyTabs 1.0.3, WDW Facebook Like 1.0.0

if(isset($this) || !isset($this)){ // that's the question...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als erstes ist dies ein Forum, in dem fragen darf, wer will. Es darf auch antworten, wer will.
Wer eine Antwort verfasst, sollte darauf achten, dass die Antwort auch zur Frage passt und nicht etwa in Grundsatzdiskussionen abschweifen.
Für Ratschläge an meine Person danke ich außerordentlich.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

×