Jump to content

jenswl

Members
  • Content count

    4
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Real Name
    Jens Wlodarczyk

Recent Profile Visitors

2,830 profile views
  1. Hallo amaische, das Problem hat mich jetzt auch getroffen. Oscommerce basiert ja, wie du schon beschrieben hast, komplett auf Nettopreisen, die mit den entsprechenden Steuern zu Bruttopreisen berechnet werden. Aktuell hat der Shop zwar kein Problem, länderspezifische Steuern (über Zonen und Steuersätze) zu konfigurieren und diese dann im Checkout dem Lieferland entsprechend zu kalkulieren - es führt dann aber zu unterschiedlichen Bruttopreisen. Das ist allerdings gesetzeswidrig, da in allen Ländern der EU einheitlich Preise angeboten werden müssen (Thema Geoblocking). Daher lässt sich das out of the box meines Wissens so nicht umsetzen. Ich versuche das aktuell, wie folgt zu lösen: - Unter der Annahme, dass ich den Shop konzeptionell nicht von Netto auf Bruttopreise umstellen möchte, würde ich den Artikel im Shopping Cart oder im Order object (existiert ja bereits im checkout) erweitern und den länderspezifischen Nettopreis neu ausrechnen und parallel mitlaufen lassen und später in der order_products Tabelle persistieren. Beispiel: Artikel A hat NP 10€, BP Deutschland (19%) = 11,90€ - bei einem Versand z.B. nach Schweden (25%) wird dieser deutsche Bruttopreis (11,90€, lässt sich im Cart/Order bestimmen) genommen und der neue Nettopreis berechnet: 9,52€ - diesen führen wir bis zum Ende mit und speichern ihn dann mit der Order. Der Steuersatz wird automatisch korrekt gespeichert. Vorteile aus meiner Sicht: - wir bleiben beim Nettopreiskonzept, also relativ wenige Änderungen nötig - es erscheint im Nachhinein so, als hätte der Artikel nur eine leichte Preisänderung erfahren, daher wenig Risiko irgend etwas anderes kaputt zu machen Bitte gebt mir mal Feedback, was ihr davon haltet bzw. ob ihr andere Herangehensweisen gefunden habt. Viele Grüße, Jens
  2. Hello together, i'm testing the PP Express Checkout contrib (5687) v.2.20 and have the following problem: After paying with PP the user is redirected to osc-url/catalog/ppeb.php?geppec=1&cusid=102&addid=79401&fn=TEST&cou=81&zonid=0&payid=D8ADBHOKQK34&tok=EC-098790870987A&Amt=&cur=&payt=&shec=A and shows the error 0 - select customers_default_address_id from customers where customers_id = [TEP STOP] The order is not placed but the customer is created. I think the problem is the url as there are html special chars in. Does anyone know wether this is a Paypal problem or a bug of this contrib (how to fix it?)? Best regards, Jens
  3. change stripos to strpos
  4. Just copy the function tep_hide_session_id from the catalog/includes/functions/html_output.php to catalog/admin/includes/functions/html_output.php or into the verify_language.php (not the best way).
×