Jump to content
Latest News: (loading..)

About This Club

Discussions for the German Community

  1. What's new in this club
  2. MrPhil

    Grundsätzliches Module

    First of all, make sure you are installing a current version of osCommerce, one that is PHP 7-ready, secure, mobile-friendly, and up to date with many new features. That would be osCommerce 2.3.4.1BS "Edge" or "Frozen". As you are not experienced with osC, I would recommend "Frozen" (see my signature below for the link), even though it is not PHP 7.2-ready and has a list of patches. Under no circumstances should you even think about installing the "official" version downloadable from this site. It's obsolete, even though it's also called "2.3.4.1". via Google Translate:
  3. Hallo Zusammen, ich habe mir zu testzwecken OSCommerce auf meinen NAS installiert und es mit viel hängen und würgen geschafft die Sprache auf deutsch umzustellen. Jetzt suche ich schon seit Stunden nach einer Anleitung um z.B ein PDF Modul oder ein Angebotsmodul zu installieren. Die sprache habe ich durch einfügen der *.php Dateien in die entsprechenden Pfaden hinbekommen aber die Modulinstalltion muss doch auch einfacher funktionieren. Ich wäre über eine Unterstützung sehr dankbar...
  4. FriedrichWeiss

    Wie funktioniert SEO? Tote Foren, Spam & Co

    Falls die eigenen Recherchen nicht das gelbe vom Ei sind kann man sich aber auch bei Agenturen melden und sich beispielsweise zusätzlich über das Thema AdWords beraten lassen.
  5. ok danke.... ich schaue mir das mal an
  6. in der Tabelle PRODUCTS siehst du die products_id und diese muss der Tabelle PRODUCTS_TO_CATEGORIES entsprechen.
  7. OK danke. allerdings habe in in msql nicht die ahnung um zu wissen wo ich da ansetzen muss.
  8. wenn du dein backup hast, musst du nur die Verbindung von Produkten zu den entsprechenden Kategorien überprüfen. Vergleiche die Tabellenstruktur ob eventuel etwas anders aufgebaut ist.
  9. Stimm so nicht ganz: Bevor ich weitere Zeit inverstiere will ich schauen ob das DB Upgrade funzt. Das mit den deutschen Rechtlichkeiten weiss ich lange, das braucht Ihr nicht immer zu erwähnen. Es geht hier daram warum keine Artikel angezeigt werden, alles andere ist offtopic von euch ... sorry.
  10. Hallo zusammen. Es geht um diese Störmeldung Warning: session_start(): Failed to decode session object. Session has been destroyed in /includes/functions/sessions.php on line 68 Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /includes/functions/sessions.php:68) Und als Folge, weil der Shop die Sprache nicht mehr weiß: Warning: require(includes/languages/.php): failed to open stream: No such file or directory in /application_top.php on line 332 Fatal error: require(): Failed opening required 'includes/languages/.php' (include_path='.:/usr/local/lib/php/') in /functions/application_top.php on line 332 Die Störmeldung erscheint auf den Seiten create_account_success.php und oder auf checkout_confirmation.php Die Session wird zerstört, wenn der Kunde auf der Seite create_account.php oder auf der checkout_payment.php auf "weiter" klickt. Als Sofortmassnahme hilft es wenn man in der configure.php die Session nicht in der MySQL DB speichert, sondern im Ordner /tmp Ich habe lange nach der Ursache gesucht und mich Leerstellen nach den abschließenden ; ?> entfernt. Alle Dateien unter UTF-8 ohne Bom gespeichert. Nichts hat geholfen. Es gibt einige die das gleiche Problem haben und auch nach einer Lösung suchen. (Auch os Max und XT Shops sind betroffen) Nun habe ich die Ursache gefunden. Der Shop wurde mal erweitert mit der Anzeige der Datenschutzerklärung auf der Seite - create_account.php - und mit der Anzeige der AGB auf der Seite - checkout_payment.php. Diese Anzeige erfolgt in Formularfeldern <textarea><?php echo $datenschutz; ?></textarea> <textarea><?php echo $agb; ?></textarea> Beim Klick auf die Taste "weiter" werden alle Inhalte der Formularfelder in die Session geschrieben. Also nicht nur Vorname Nachname u.s.w sondern auch der ganze Text der AGB oder Datenschutzerklärung!!!. (Oh Gott) Das geht solange gut, solange kein Semikolon ;; in dem Text der AGB oder Datenschutzerklärung steht. Ist ein Semikolon enthalten oder ist der Text so lang dass er nicht ins Feld der Datenbank passt wird sie Session zerstört. Abhilfe: Die Texte der Datenschutzerklärung bzw die AGB müssen raus aus dem <textarea> Feld. Stattdessen die Texte in einem scrolbaren DIV anzeigen lassen. Gruß Googlefan
  11. Wenn ich mir das Bild so ansehe muss ich feststellen, dass du der nächster bist der erst macht, dann heult und dann handelt. osCommerce ist nicht für den sofortigen Einsatz nach der Installation geeignet !!!!!! Bevor Ihr on-Line geht macht euch ein genaueres Bild davon was alles vom Gesetz vorgeschrieben ist um ein Shop betreiben zu dürfen.
  12. hast du ei Beckup der alten DB gemacht ?
  13. Hier mal ein Screenshot um das Problen darzustellen. ich kann in den kategorien klicken wie ich will, da erscheinen keine produkte - weder Bilder noch Beschreinbungen. habe alle bilddatein kopiert. liegt das an irgendwelchen datenbank-verknüpfungen?
  14. mairei

    Wo anpassen ....?

    ja welche .... da sind einige. ein teil ist ja schon vom sprachpaket her deutsch
  15. infobroker

    Wo anpassen ....?

    Hallo Du musst die englische Sprachdatei in den germen-Ordner an der richtigen Stelle hochladen und dann ins Deutsche übersetzen
  16. Hallo, Wo kann ich die anpassungen einfügen damit Currencies richtig angezeigt wird.? osCommerce Online Merchant v2.3.4.1 CE
  17. moin moin, habe meine Datenbank von OSC 3.4. auf OSC BS oder Frozen upgegradet und auch die BS Dateien hoch kopiert. Das haut alles hin ... der Shop ist existent. Soweit so gut. Ich sehe links meine Kategorien und kann auch die einzelnen Unterkategorien anwählen. Nur sehe ich dann keine Produkte samt Beschreibung und Preis. Was könnte schief gelaufen sein oder wo ist die "Krux" ? Danke schon mal .... P.S. oder bin ich hier im falschen Forum da es ja um BS respons. geht ?
  18. mairei

    Shopbreite

    nun hats funktioniert. Danke!
  19. raiwa

    Shopbreite

    Am einfachsten ist es in der Datenbank in der Administrators Tabelle alle Einträge zu löschen. Dann wird beim nächsten Versuch einzuloggen gemeldet dass kein Admin definiert ist und es kann ein neuer Admin sowie Passw. eingegeben werden. Dann nochmal das gleiche eingeben um einzuloggen. Falls die .htacces password protection aktiviert ist: - admin/.htaccess editieren und den letzten Block"OSCOMMERCE ADMIN PROTECTION" komplett löschen. - admin/.htpasswd_oscommerce alle Einträge komplett löschen. Wenns geklappt hat. in Admin : Configuration : Administrators alles wieder definieren und .htaccess protection aktivieren. EDIT: Bitte nicht mehrfach posten! Habe gerade gesehen dass die Antwort schon gegeben wurde! Und bitte genauere Angaben. Wahrscheinlich liegts dann an der .haccess Protection oder es wurden nicht alle admin Einträge in der Datenbank gelöscht.
  20. mairei

    admin password

    moin, habe ich so gemacht .... aber es kommt keine abfrage nach einer neuanlage. komme nach wie vor nicht in den admin bereich. greetings
  21. mairei

    Shopbreite

    moin moin. habe die datenbank erfolgreich upgraded. nur kann ich mich jetzt nicht mehr im admin-bereich anmelden. die alten logins gehen nicht mehr. was kann ich tun? dank mfg
  22. Hey Also um ehrlich zu sein, wenn ich wüsste, wie so etwas richtig gemacht wird, dann würde ich keine SEO Agentur benötigen. :) Ich weiß nur, dass SEO super wichtig ist und dass meine Webseite erst durch die Suchmaschinenoptimierung online bekannter wurde. Wenn man so etwas lernen möchte, dann kann man sich vielleicht bei einer SEO Agentur um ein Praktikum oder so bewerben. Meine Webseite wurde von der SEO Agentur Optimerch für Suchmaschinen wie Google und Co. optimiert. Die Zusammenarbeit war wirklich klasse, sehr freundschaftlich aber dennoch professionell. Einfach mal ein bisschen googlen, dann findest du schon eine Antwort auf deine Frage.
  23. ich habe hier creare_account.php aber da ist was anderes
  24.  
×